Kleinkläranlagen

Launhardtreaktor - Vollbiologische Kleinkläranlage – beatmeter Bodenfilter

  • geruchsfrei
  • lange Lebensdauer
  • hohe Schlammabbauleistung
  • geringe Kosten
  • als Selbstbausatz erhältlich

Der Natur zu Liebe

Nutzwasser zu gewinnen ist ökologisch sinnvoller, ökonomischer und wertvoller, als Abwasser zu entsorgen!

Ausgereift, sicher und sparsam

Seit nunmehr 25 Jahren verwandelt der patentierte Launhardt-Reaktor häusliches Abwasser in 24 Stunden in ein so gutes Wasser, dass es für Pflanzen, Büsche, Bäume und Teiche wertvoller ist als Brunnen-, Leitungs- oder Regenwasser. Dieser patentierte Beatmungsprozess ermöglicht, auf tiefwurzelnde Sumpfpflanzen wie Binsen oder Schilf zu verzichten und den Reaktor in einen begehbaren Steingarten zu verwandeln. Dadurch kann der Laundhardt-Reaktor zum schönsten Fleck im Garten werden. Durch den Beatmungs-Prozess ist die Reinigungsleitung unabhängig von der Außentemperatur und geruchsfrei, da man auf tiefwurzelnde Pflanzen verzichtet.

Durch seine Langlebigkeit ist der Launhardt-Reaktor auf Dauer sehr preiswert und als Selbstbausatz einfach herzustellen. Da er sich natürlich in die Landschaft einbinden lässt, und die geringe Tiefe einen weiteren Vorteil darstellt, ist der Launhardt-Reaktor auch ideal für Bauernhöfe, Pensionen, Hotelanlagen, Feriensiedlungen und Dörfer geeignet, die nicht an das zentrale Abwassernetz angeschlossen werden. Das gewonnene Nutzwasser kann vorteilhaft zur Bewässerung des Gartens und zum Nachfüllen vom Teich genutzt werden. Dadurch schließt sich der natürliche Kreislauf.

 
 

Vorzüge des Launhardt-Reaktors

Der intensiven Werbung der Betreiber technischer Anlagen begegnen wir mit den Vorzügen des natürlichsten Verfahrens in der Abwasserbehandlung.
An Zuverlässigkeit ist der Launhardt-Reaktor von keiner technischen Anlage zu überbieten.
Er ist ein zweifach patentierter, beatmeter Bodenfilter, ist als Selbstbausatz lieferbar, schön anzusehen, geruchsfrei, sehr pflegeleicht und hat eine sehr lange Lebensdauer. Die Beprobungen im Prüffeld Mellingen zur Erteilung der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung wurde am 05.10.2007 mit sehr guten Ergebnissen erfolgreich abgeschlossen.
Durch den natürlichen Beatmungsprozess und fehlendes Schilfwurzelwerk ist eine Verdichtung des Filterkörpers mit der Gefahr einer Verschlammung ausgeschlossen!

Und im Urlaub?

Am Tag der Abfahrt vor dem Abpumpen die 3 Pumpenstecker ziehen! Am Tag der Ankunft (Zeit ist egal) die 3 Stecker wieder rein und fertig.
Alle Reparaturen können nach Rücksprache mit der Bio-Quelle selbst ausgeführt werden.
Entsprechend der Baugröße ist es der Anlage „scheißegal“, ob gar keine oder die entsprechende Höchstzahl der Einwohner den Reaktor bedienen. Dem Launhardt-Reaktor ist es ebenfalls egal, ob er Tage, Wochen, Monate oder Jahre lang nicht bedient wird. Am 2. Tag nach der Wiederinbetriebnahme bringt er schon die volle Leistung. Laub stört nicht, er kann mitten im Wald errichtet werden!
Der Launhardt-Reaktor ist weltweit die einzige Kleinkläranlage, die den Schlamm frisst, um höchste Abbauleistungen zu erzielen.

Bei Einsatz von Penac oder Mikroorganismen EMa, EMB entfällt eine Schlammabfuhr auf über 30 Jahre. Mehrere Besitzer eines Launhardt-Reaktors nannten diesen den Ferrari unter den Kleinkläranlagen. Falsch- der Launhardt-Reaktor ist ein deutsches Patent. Wenn schon, dann Mercedes. Lassen Sie sich von Mitbewerbern schriftlich bestätigen, ob deren Anlage auch diese Vorzüge bieten kann (nur schriftlich zählt)!
Nur so können Sie sich vor späteren Problemen (zum Beispiel nach Ablauf der Garantiezeit) schützen. Besonders geeignet ist der Einsatz des Launhardt-Reaktors in Wochenendhäusern, allein stehenden Wohngebäuden und bäuerlichen Anwesen.

Beratung bei Teich-Udo

Ich freue mich, dass ich Ihr Interesse wecken konnte, und Sie sich eine individuelle Beratung wünschen. Bitte kontaktieren Sie mich über Telefon oder E-Mail. Weitere Informationen zur Beratung erhalten Sie hier